PAUL TILLICH. Seine Theologie unter der Lupe

5,80  Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Gott ist bei Tillich das Sein selbst, das jenseits von Essenz und Existenz steht und uns durch den wahren Menschen, Jesus, die Identifikation ermöglicht. Jesus ist für Tillich nicht Gottes Sohn im biblischen Sinn. Der Christus ist für Tillich lediglich „der Mensch, wie er sein soll“ – und damit ein verkürzter, falscher Christus. Tillich ist damit ein Wegbereiter extrem liberalen Denkens mit Einflüssen bis hin zur Gott-ist-tot-Theologie. Er hat in dieser Hinsicht leider viel Negatives bewirkt. Es wäre zu wünschen, dass seine Schüler zur historischen Wirklichkeit Jesu Christi und der Heiligen Schrift zurückfinden. Diese kritische Analyse der Theologie Tillichs durch den Theologen Lothar Gassmann möchte hierzu eine Hilfe sein.

Auf die Wunschliste

Gott ist bei Tillich das Sein selbst, das jenseits von Essenz und Existenz steht und uns durch den wahren Menschen, Jesus, die Identifikation ermöglicht. Jesus ist für Tillich nicht Gottes Sohn im biblischen Sinn. Der Christus ist für Tillich lediglich „der Mensch, wie er sein soll“ – und damit ein verkürzter, falscher Christus. Tillich ist damit ein Wegbereiter extrem liberalen Denkens mit Einflüssen bis hin zur Gott-ist-tot-Theologie. Er hat in dieser Hinsicht leider viel Negatives bewirkt. Es wäre zu wünschen, dass seine Schüler zur historischen Wirklichkeit Jesu Christi und der Heiligen Schrift zurückfinden. Diese kritische Analyse der Theologie Tillichs durch den Theologen Lothar Gassmann möchte hierzu eine Hilfe sein.

Gewicht0.2 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Scroll to Top